Bereits in den fruhen Werken von Max Frisch wird das fur damalige Zeiten I am gesellschaftlichen Leben tabuisierte Thema “Tod” dargestellt

In den spateren Werken wird immer wieder das Thema “Tod” in Zusammenhang mit der Bildnisproblematik, der Liebe, dem Altern, dem Bewusstseinsleben sowie dem Sterben aufgegriffen. Sie werden ineinander verschmolzen und zu einem Komplex geformt, der das Leben und den Tod der Menschen verkorpert. Sigue leyendo